Dienstag, Oktober 03, 2006

What´s new in Nacktmullhausen

Ok weil ich grad kein Lesegerät hier habe und euch somit nicht mit neuen Fotos bespaßen kann gibts ab heute den Live link zur Nacktmullkamera!! Oh ja! Das sind nämlich wirklich wunderschöne Tiere, schaut euch das mal an. Irgendwo hab ich mal den Vergleich gelesen:"Sie sehen aus wie ein Penis mit Zähnen..." ja aber sie haben ein wirklich interressantes Sozialleben und man soll ja auch nicht immer nach dem äußeren gehen...
hier ein paar Fakten zusammengefasst, die diese Tiere so wunderbar sympathisch machen...
-Nacktmulle essen ihren Kot weil da soooo viele Vitamine drin sind... warum also Nimm 2 kaufen, alternative Energiequellen sag ich da nur...ausserdem essen sie auch Knochen die sie beim graben finden.
-Nacktmullen fehlt ein bestimmtes Enzym was dazu führt dass sie kein Schmerzempfinden haben.
-Nacktmulle leben in Kolonien von bis zu 300 Tieren und wenns zu kalt wird wärmen sie sich durch Gruppenkuscheln. Nett.
-Die Kolonie ist in Königin, Arbeiter und Soldaten eingeteilt. Aber nichts von wegen friedliche Monarchie... die Königin um einiges größer als alle anderen, total aggressiv und attackiert alles um sich herum, auch ihre Jungen. Das stresst vor allem die weiblichen Artgenossinnen so sehr, dass sie alle keine Eileiter ausbilden können und unfruchtbar sind. Tja so kanns auch gehen.
-Wenn sich die Königin mit Männchen paart, die übrigens sehr sehr häufig sehr sehr eng mit ihr verwandt sind, dann altern die Männchen nach dem Geschlechtsakt um einiges schneller. Also ich möchte kein Nacktmullmännchen sein... so rosige Aussichten sind das ja nun nicht.. Lass ich mich mein Leben lang piesacken, werde dafür aber alt und grau (hm wie kann man eigentlich ohne Haare grau werden...hmmm) oder schleime ich mich ein, habe meinen Spass und sehe das Leben danach an mir vorgespult vorbeilaufen...schwierig schwierig...
-Wenn die Königin schwanger ist wächst sie in die Länge damit sie weiterhin in die Gänge passt... Jetzt stelle man sich mal eine Mehrmehrmehrlingsgeburt vor....schwupps hat man 3 Meter Nacktmullkönigin?!lustige Vorstellung
-Nacktmulle benutzen beim Graben Wurzeln als Staubmasken, das würd ich gerne mal sehen
-Was ist das überhauptschonmal für ein geiles Wort??Nacktmull... aber viel besser ist der lateinische Name: Heterocephalus glaber... übersetzt: nackte Andersköpfige. Wie recht sie damit haben...

Kommentare:

Leichtmatrose Hannes hat gesagt…

Also, Sachen jibbet...
Jetzt sagen Sie aber bitte nicht, dass Sie sich so ein Tier als Haustier wünschen?!

Inferno hat gesagt…

*hrhrhr*
über die süssen Viecher hab im 2.Semester mein Englischreferat gehalten^^

Übrigens:
- die englische Bezeichnung lautet "naked mole rat". Die gefällt mir persönlich am besten *g*
- Nacktmulle sind mit Chinchillas und Stachelschweinen verwandt
- ein Nacktmull ist der Universalersatz für einen Hund oder ein Baby, - denn sie fressen sowohl Babynahrung (diese Hipp-Matsche), als auch Hundeleckerli *mhhh*
- Nacktmulle können vorwärts und rückwärts gleich schnell laufen (!)
- "Arbeiter"-Nacktmulle haben soviel Prozent an Muskelmasse in ihrem Kiefer, wie ein Mensch in jedem Bein!
- Nacktmulle brauchen nichts trinken. Toll!

So, jetzt zieh ich mir noch 'ne Viertelstunde Nacktmull-Webcam rein und schlafe davon hoffentlich ein. Gute Nacht! =)

My happy place hat gesagt…

@leichtmatrose: Warum eigentlich nicht...hmmm sie bringen mich da auf eine Idee ;)
@inferno: ja stimmt das mit dem vorwärts und rückwärtslaufen hab ich vergessen, danke für die zusätzlichen facts ;)

Leichtmatrose Hannes hat gesagt…

oh, nicht dass ich hier noch für irgendetwas verantwortlich gemacht werde ;-)

Neinnein, die Viecher sind wirklich nicht schön.

My happy place hat gesagt…

ja penis mit zähnen triffts schon irgendwie...