Freitag, Mai 19, 2006

He Ho Telefonmann...

soo nach etwas längerer Abstinenz bin ich nun auch endlich wieder online.. etwas länger? eigentlich warens nur 2 Tage aber mir kam es vor als wären es Jaaaahre... hachja..
Tja viel passiert...heute hatte ich einen dieser Tage an denen man sich selber gerne fürs Aufstehen ohrfeigen möchte...
Aber fangen wir ganz vorne an. Gestern waren Anne, Miriam und ich im Kino und haben Sakrileg gesehen. Ich hatte nichts großes erwartet weil der so hochgepusht wurde aber ich war sehr begeistert. Das Ende war mir ein bisschen zu viel Hollywood aber der Rest war sehr sehr gut. Dann waren wir gegen halb eins dann wieder zuhause. Ich musste dann heute morgen um sieben aufstehen, da wir oben genannten Telefonmann erwarteten. Seit zwei Tagen waren wir nämlich von der Aussenwelt abgeschnitten und hatten weder Telefon noch Internet. Ich habe mich dann einige male in die Arcor Warteschleife gehangen und mit diversen Technikermenschen gesprochen. Nach einigem Hin und Her sollte dann nun heute morgen jemand vorbeikommen. Zwischen acht und neun. Natürlich kam er um neun. Wäre ich nicht rechtzeitig aufgestanden dann wäre er garantiert um halb acht da gewesen. Nunja. Der Herr kam, sah und ging wieder denn er konnte nicht viel machen. Achja doch, er meinte ich müsse mein Regal abbauen da er an die Telefonbuchse müsse... Ja aber gerne doch.. Allerdings war da dann doch nichts zu machen und er ging unverichteter Dinge mit der Absicht den Auftrag an die Telekom abzugeben da es wohl an einem der Kabel lag. Nachmittags kam dann DER TELEFONMANN!! und der hat mir heute echt den Rest gegeben. Erst brachte er mich um mein Nachmittagsschläfchen was ich heute echt gebraucht hätte. Er kam rein und das erste was er zu meinen - natürlich grade wieder aufgebauten und eingeräumten- Regal sagte war: Na das haben sie hier ja schön bescheuert hingestellt... Da dachte ich mir nur, hm ja das mag ja sein aber irgendwie ist das nicht deine Sache... Naja der kleine stinkende Mann wuselte dann durch die Wohnung schob hier an Möbeln herum, brabbelte dort etwas in seinen nicht vorhandenen Bart und klemmte an irgendwelchen Kabeln rum. Irgendwann hörte ich nur aus der Ecke: Haben sie hier mal LICHT!!! ??" aber natürlich gerne leuchte ich ihnen, Herr Telefonmann... Er brabbelte irgendwas von blauen, weissen und gelben Kabeln, lief ums Haus und suchte irgendwelche Steckdosen (?) und motzte vor sich hin. Am Ende hatte er es dann aber wohl geschafft, zumindest sagte er das. Ich probierte daraufhin das Telefon aus und siehe da es ging natürlich nicht. Ich sagte dann zu dem Telefonmann: Hey du Telefonmann, das Telefon geht aber noch nicht." Darauf schrie (ohja..) er mich an: JA SIE MÜSSEN JA AUCH ERSTMAL AUF EIN WÄHLZEICHEN WARTEN MENSCH! achso ja natürlich, ich habe ja auch noch nie ein Telefon benutzt danke für diesen dezenten Hinweis. Ich sagte dann nur ich habe mit dem Gerät schon öfter telefoniert und es funktioniert nicht. Da sagte er: TJA ABER MEIN APPARAT DEN ICH HIER ANKLEMME DER GEHT JA MEHR KANN ICH DA AUCH NICHT MACHEN DAS HAT SICH JETZT HIER FÜR MICH ERLEDIGT und etwas leiser fügte er hinzu: jetzt müssen sie mir noch bescheinigen dass ich den Anschluss störungsfrei übergeben habe. Da sagte dann ich: NEIN LIEBER TELEFONMANN DAS KANN ICH LEIDER NICHT; DENN WIE ICH BEREITS SAGTE GEHT WEDER DAS TELEFON NOCH DAS INTERNET. Er pöbelte auf mich ein und ich sagte dann noch er soll mich nicht anmachen, worauf er engegnete er mache mich nicht an. Hm. Dann habe ich gesagt danke und er ist dann ziemlich schnell gegangen. Als wir dann den ganzen Kladeradatsch neu hochgefahren haben ging dann auch alles. Miriam hatte immer noch einen Lachkrampf weil ich zwischendurch durch den flur gerufen hatte "herr telefonmann hier an der Starterbox leuchtet aber nichts" und er daurauf sehr genervt schrie: JAHA DA HÄNGT JA AUCH NOCH MEIN NTPA DRAHAAAN. Alles in allem ein sehr nervenaufreibender Nachmittag.
Dann war ich mein Auto abholen. Und bekam gleich eine nette Rechnung über 900 euro mit und die Nachricht dass sich mein Kühler auflöst. Ich wusste nicht dass es sowas gibt. Naja ich müsste jetzt also auch noch nen neuen Kühler einbauen lassen weil der sonst von heute auf morgen kaputt gehen könnte. das werd ich dann wohl nächste woche mal machen lassen. Achja und Uni hatte ich auch noch, wo eine sehr anstrengende junge Dame neben mir saß und alles in ihrer Kladde farblich unterstrichen hat. Ich bitte euch, in der Kladde??? Ich wette 100% Lehramtstudentin. Bah.
Achja und dann war da ja noch die Sache mit dem Zelt. Ich habe mir endlich ein Zelt gekauft und zwar bei Ebay. Und hatte mich schon gewundert dass da gar nichts kommt. Bis mir auffiel dass ich denen noch meine alte Adresse in Oldenburg gegeben habe, bzw ebay. Also musste ich auch noch bei der DPD anrufen und nun schicken die mir das hierher. Ja ja..wenn man seinen Postnachsendeantrag nicht rechtzeitig aufgibt...
So und nun habe ich wieder ein sturmfreies Wochenende und werde lange schlafen, die Küche aufräumen, Wäsche waschen und dann mal sehen. Nun habe ich ja wieder Internet. Und ein CSI spiel von miriam ausgeliehen...im moment suche ich den Mörder eines Obdachlosen und habe grade eine Probe Kotze ins Labor gegeben..
Achja und an meine lieben Leute aus Scheverdingen bzw Soltau: AM 10.6. IST HÖPEN AIR!!!! YEAHHHH ich hoffe ihr habt das alle auf dem Zettel ich will da ganz dringend hin, und diesmal auch mal die Musik mitkriegen denn es kommen die HBloxx...wir kriegen mit unserem Schutzengelausweis übrigens die karten für4 euro statt für 7 das ist doch mal was. also lasst mal hören wer dabei ist...
So nu wars dat erstmal wieder, trinkt aus Piraten, yo ho!

1 Kommentar:

nordisch_by_nature hat gesagt…

WAAAASSSSS?????!!!!! die h-blockx kommen aufs höpen-air???!!! na das is ja ma geil!!! =D
werde zusehen, dass ich das irgendwie in den scheiß terminkalender gequetscht kriege...das darf man sich doch praktisch nicht entgehen lassen *g*